Online hören
 
 
QR Code

Paraguays Präsident betont Treue zum Verbündeten

11-10-2018
  • Präsident Mario Abdo Benítez

    Präsident Mario Abdo Benítez

    Bild: CNA

Freitag, 11.10.2018 - Der Präsident von Taiwans Verbündeten Paraguay Mario Abdo Benítez hat bei einem Treffen mit Medienvertretern die Treue des südamerikanischen Landes gegenüber Taiwan versichert.

 

Benítez war anlässlich des gestrigen Nationalfeiertags angereist und hatte während seiner Reise bereits seine starke persönliche Verbundenheit zu Taiwan betont. Heute sagte der Präsident der Presse: “Paraguay hofft auf wirtschaftliche Beziehungen zu allen Nationen der Welt, aber wir werden dafür nicht einen engen Verbündeten opfern. Wir sind überzeugt, dass kein Land der Welt unsere Souveränität und selbstgewählten diplomatischen Beziehungen zu anderen Ländern unterwandern sollte.”

 

Die Aussage Benítez kam nach dem Verlust von fünf diplomatischen Verbündeten Taiwans binnen zweier Jahre, darunter die drei lateinamerikanischen Länder Panama, El Salvador und die Dominikanische Republik.