Online hören
 
 
QR Code

Shen`ao- Wiederinbetriebnahme weiter unklar – Referendum wird durchgeführt

09-10-2018
  • Noch in der Bewertungsphase

    Noch in der Bewertungsphase

    Kohlekraftwerk von Shen`ao (Foto: CNA)

Taipei – 9. Oktober 2018 – Die Annahme des Vorschlages zur Wiederinbetriebnahme des Kohlekraftwerkes von Shen`ao in Neu-Taipei hänge davon ab, ob man zukünftig ausreichende Kapazitäten an gasbefeuerten Kraftwerken zur Verfügung stehen habe, sagte Premierminister William Lai.

 

Taiwan befinde sich an einem Übergangspunkt der Energieversorgung, verfolge aber nach wie vor eine Balance zwischen Wirtschaftsentwicklung und Umweltschutz.

 

Angesichts des reibungslosen Genehmigungsverfahrens für den Ausbau von LNG-Terminals wurde von Premier Lai auch ein etwaiges Fallenlassen der Inbetriebnahme des Kohlekraftwerkes in Shen`ao  angedeutet.

 

Dafür könnten auch der wachsende Widerstand der Bevölkerung und die anstehenden Kommunalwahlen Ende November verantwortlich sein.

 

Am heutigen Dienstag wurde auch die gleichzeitige Durchführung von sechs Referenden während der Kommunalwahlen abgesegnet. Eines der Referenden betrifft die Wiederinbetriebnahme des Kohlekraftwerkes von Shen`ao.