Online hören
 
 
QR Code

Lombok-Erdbeben: Taiwan spendet US$ 250.000

08-08-2018
  • Zerstörte Häuser nach Erdbeben in Indonesien

    Zerstörte Häuser nach Erdbeben in Indonesien

    Bild: CNA

Taipei, 08.08.2018 - Das Außenministerium hat heute bekannt gegeben, dass Taiwan die Erdbebenopfer auf der indonesischen Insel Lombok neben den entsandten Rettungskräften außerdem mit US$ 250.000 in Katastrophenhilfe unterstützen wird.

 

Der Direktor des Ostasien- und Pazifikamts Ger Bau-shuan sagte heute, die Taiwan-Vertretung in Indonesien werde gemeinsam mit der indonesischen Regierung und lokalen NGOs über die Verwendung der Mittel entscheiden. Außerdem sei Taiwan bereit, bei Bedarf den Wideraufbau der betroffenen Region zu unterstützen.

 

Das Erdbeben der Stärke 7 am 05. August auf Lombok hatte mindestens 142 Todesopfer gefordert. Das Außenministerium bestätigte, dass keine taiwanischen Bürger unter den Opfern sind und dass alle 17 in der Region reisenden taiwanischen Staatsangehörigen inzwischen kontaktiert werden konnten; 13 darunter ist das Ministerium derzeit bei der Ausreise behilflich.