Online hören
 
 
QR Code

Produktion verzeichnet erneut Wachstum im ersten Quartal

11-06-2018

Taipei–11. Juni 2018. Taiwans Produktionssektor hat im ersten Quartal dieses Jahres erneut ein positives Wachstum verzeichnet. Laut Wirtschaftsministerium erreichten die Einnahmen in dem Zeitraum eine Höhe von 6,3 Billionen Taiwan-Dollar (ca. 178 Milliarden Euro). Das entspricht einem Anstieg von 0,7 Prozent gegenüber 2017.

 

Damit gab es laut Wirtschaftsministerium das sechste Quartal in Folge ein positives Wachstum in dem Sektor. Den jüngsten Anstieg führte das Ministerium auf ein anhaltend stabiles Weltwirtschaftswachstum zurück. Auch die Prognosen für das zweite Quartal 2018 ließen darum ein positives Wachstum vorwegnehmen.

 

Für den Anstieg verantwortlich waren vor allem die Gewerbe für chemische Materialien, mechanische Geräte sowie die Metallgewerbe. Allein der Umsatz für mechanische Geräte sei aufgrund einer gestiegenen Nachfrage nach intelligenter Automatik um 8,3 Prozent angestiegen, so das Ministerium im aktuellen Bericht.

 

Aufgrund der allmählichen Ausweitung des Bereichs intelligenter Technologie und einer stabilen Wirtschaftserholung könnten zudem mehr Investoren angelockt werden. Dies sei gemeinsam mit Investitionen in die Ausweitung neuer Herstellungsprozesse bei Halbleiterfirmen hilfreich für weiteres Wachstum im zweiten Quartal, so der Bericht.