Online hören
 
 
QR Code

DPP-Umfrage ergibt unterschiedliche Bewertungen für Tsai

16-05-2018
  • Reformen beeinflussen Ergebnisse

    Reformen beeinflussen Ergebnisse

    Viele Themen , viele Meinungen. Unterstützung ja, Zufriedenheit eher weniger. (Foto: CNA)

Taipei – 16. Mai 2018 – Unterschiedliche Bewertungen bei einer Umfrage zur Arbeit der Regierungspartei DPP unter Präsidentin Tsai nach zweijähriger Regierungsaktivität waren das Ergebnis einer von der DPP durchgeführten Umfrage.

 

Zwar erhielt Präsidentin Tsai dabei eine Unterstützung von 54 % der Befragten, allerdings zeigten sich nur 41 % zufrieden mit ihrer Arbeit, 48% drückten ihre Unzufriedenheit aus.

 

Bei der Frage nach den zufriedenstellensten politischen Maßnahmen nannte ein Sechstel die launchierte Langzeitaltenpflege, knapp ein Sechstel die Pensionsreformen und etwa jeder 12. die Kinderbetreuung bzw. die Anhebung des Mindestlohnes. Der Aufbau einer einheimischen Verteidigungsindustrie wurde von jedem 30. befürwortet.

 

DPP-Vizegeneralsekretärin Hsu Chia-ching führte die Differenzen zwischen Unterstützung und Zufriedenheit auf unterschiedliche Meinungen zum Reformtempo und Umfang der Reformen zurück. Einigen gehe es nicht schnell oder weit genug, anderen zu schnell.