Online hören
 
 
QR Code

Tourismusförderung: Premierminister Lai reist nach Hualien

14-04-2018
  • Premierminister Lai in Hualien

    Premierminister Lai in Hualien

    Foto: CNA
  • Premierminister Lai in Hualien

    Premierminister Lai in Hualien

    Foto: CNA

Taipei - 14.4.2018 - Premierminister William Lai Ching-te besucht Hualien. Lai ist heute in Begleitung von Medien zu einer zweitägigen Reise nach Hualien in Osttaiwan aufgebrochen. Er sagte, das kürzliche Erdbeben in Hualien habe große Auswirkungen auf den Tourismus dort. Er hoffe, dass durch Medienberichte über Hualien wieder mehr Menschen nach Hualien reisen werden.

 

Am 6. Februar ereignete sich in Hualien ein Erdbeben, bei dem 17 Menschen starben und viele verletzt wurden. Darunter leidet auch der Tourismus nach Hualien. Hualien in Osttaiwan ist ein sehr beliebtes Reiseziel in Taiwan.

 

Premierminister Lai sagte: "Außer politischen Maßnahmen zur Unterstützung ist bereits Präsidentin Tsai Ing-wen nach Hualien gereist. Ich habe nun die Journalisten, die über das Kabinett Bericht erstatten, eingeladen, mit mir zu kommen, damit durch Medienberichte die Bürger des Landes noch mehr über die Schönheit Hualiens erfahren können. Hualien hat nicht nur eine schöne Landschaft, sondern auch eine ausgezeichnete Küche und eine große kulturelle Vielfalt. Damit sollen alle zu einer Reise nach Hualien ermutigt werden. Damit wollen wir auch an der Seite Hualiens stehen, um diese Schwierigkeiten gemeinsam zu überwinden."

 

Der Landrat des Landkreises Hualien, Fu Kun-chi sagte, dass während der Feiertage zum Qingming-Fest vergangene Woche die Zahl der Besucher zwar gestiegen sei, danach die Situation aber wieder ernst geworden sei: "Nach den Feiertagen zum Qingming-Fest ist der Tourismus wirklich wieder in einer sehr schwierigen Lage. Die lokalen Unternehmen müssen nun wieder auf die Beine kommen, dafür benötigen wir große Unterstützung des Kabinetts."

 

Premierminister Lai besucht während seiner Hualien-Reise lokale Unternehmen, darunter traditionelle und Tourismus-Betriebe und weitere Einrichtungen.