Online hören
 
 
QR Code

EPA stellt neue APP zur Messung der Luftqualität vor

13-02-2018
  • Neue App von der EPA

    Neue App von der EPA

    Doch ein wenig Geduld wird noch gebraucht, die App 3.0 ist erst ab Mitte März abrufbar (Foto: CNA)

Taipei  – 13. Februar  2018 – Die Umweltbehörde (EPA) hat eine neue Anwendung für das Smartphone vorgestellt, mit der landesweit Angaben zur Luftqualität abrufbar sind.

 

Entscheidungen über Sportaktivitäten oder die Wahl des Transportmittels sind damit deutlich besser zu treffen.

 

Die App 3.0 genannte Anwendung ist die erste App zur Luftmessung, die sich auf Big Data und künstliche Intelligenz stützt. Genutzt werden die Informationen der 387 Wetterstationen des Wetteramtes und der 76 Stationen zur Luftqualitätmessung der Umweltbehörde. Die neue Anwendung erlaubt deutlich weiterreichendere und präzisere Angaben als die Vorgängeranwendung. App 3.0 wartet mit zeitlich aktuelleren Angaben und einer Vorhersage der Entwicklung der nächsten 12 Stunden auf. Zudem erfasst sie regional ein deutlich größeres Gebiet, die Vorgängerversion gab nur Auskunft übe die Luftqualität von sieben Hauptzonen für die nächsten drei Tage, teilte Lee Ying-yuan , der Leiter der Umweltbehörde mit.

 

Völlig unabhängig davon, wo man wohne, könnten Daten zur Luftqualität der Umgebung sofort präzise abgerufen werden. Dies stehe stärker im Einklang mit unseren Bedürfnissen, sagte EPA-Leiter Lee Ying-yuan.