Online hören
 
 
QR Code

Working Holiday Programm mit Österreich erweitert

13-01-2018
  • Working Holiday

    Working Holiday

    Foto: Internetseite des Außenministeriums

Taipei – 13.1.2018 – Das bestehende Working Holiday Programm zwischen Taiwan und Österreich ist erweitert worden. Dies gab das Außenministerium gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

 

Gemäß dem Außenministerium werden Taiwan und Österreich ab diesem Jahr bis zu je 75 Working Holiday Visa für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren ausstellen. Bisher waren es nur 50 jährlich.
Außerdem wurde die Gültigkeitsdauer der Working Holiday Visa von bisher sechs Monaten auf ein Jahr verlängert.

 

Taiwan und Österreich haben im November 2014 ein Working Holiday Abkommen unterzeichnet. Im Oktober vergangenen Jahres einigten sich beide Länder auf die Erhöhung der Zahl der Visa und Verlängerung des Gültigkeitszeitraums.

 

Taiwan unterhält Working Holiday Abkommen mit 14 weiteren Ländern, darunter auch Deutschland.