Online hören
 
 
QR Code

Taiwans APEC-Vertreter spricht von „erfolgreicher Mission“

13-11-2017
  • James Soong

    James Soong

    Bild: CNA

Taipei – 13. November 2017. Taiwans Gesandter James Soong hat heute Präsidentin Tsai Ing-wen offiziell über die Ergebnisse seiner APEC-Teilnahme informiert. Auf einer anschließenden gemeinsamen Pressekonferenz sprach Soong wörtlich von einem „vollen Erfolg der Mission,“ die ihm die Präsidentin aufgetragen habe.

 

Soong sagte: „Dieses Mal haben wir auf unterschiedliche Arten und an unterschiedlichen Orten mit Vertretern unterschiedlicher Länder gesprochen. Wir haben sie alle wissen lassen, dass wir gewillt sind, unsere Erfahrungen und Ressourcen zum gegenseitigen Nutzen mit ihnen zu teilen.“

 

Soong sagte weiter, die Delegation habe in diesem Jahr alles dafür getan, Taiwans Sichtbarkeit in der Welt zu erhöhen. Vor allem in den beiden Bereichen Klimaveränderungen und der Entwicklung von klein- und mittelständischen Unternehmen habe man Taiwans Erfahrungen und Beiträge verdeutlichen können.

 

Soong äußerte sich auch zu seinem Austausch mit Chinas Staatspräsident Xi Jinping. Laut Soong seien beide auf natürliche Weise miteinander umgegangen. Allerdings könne er bestimmte Inhalte nicht öffentlich besprechen. Diese Inhalte habe er aber mit der Präsidentin diskutiert und ihr gegenüber Vorschläge gemacht.

 

Soong lehnte zudem die Einschätzung ab, Taiwans Delegation sei in diesem Jahr stärkerem Druck ausgesetzt gewesen als sonst. Allerdings räumte Soong ein, dass er im Vergleich zum letzten Jahr weniger Zeit zum Austausch mit den anderen APEC-Vertreten gehabt habe.