Online hören
 
 
QR Code

APEC-Gipfel: Xi Jinping erwähnt Taiwan

12-11-2017
  • Chinas Xi (rechts) beim APEC-Gipfel

    Chinas Xi (rechts) beim APEC-Gipfel

    Bild: CNA, 11.11.2017

Taipei – 12. November 2017. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat bei seinem Treffen mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe am Rande des APEC-Gipfels gestern unter anderem auch Taiwan erwähnt.

 

Medienberichten zufolge sagte Xi, dass wichtige Fragen zwischen beiden Ländern, wie die gemeinsame Geschichte oder Taiwan betreffend, auf Grundlage vergangener bilateraler Vereinbarungen und Konsense gehandhabt werden solle.

 

Gemäß einem Bericht des chinesischen Staatssenders CCTV sagte Xi während seines Treffens mit Abe, dass gegenseitiges Vertrauen der Schlüssel zu einer Verbesserung der Beziehungen zwischen China und Japan sei.

 

Abe habe daraufhin erwidert, dass Japan aus Anlass des 40.-jährigen Jubiläums des Friedens- und Freundschaftsvertrags mit China im kommenden Jahr die gegenseitigen Beziehungen gleichermaßen verbessern wolle, etwa über eine Vertiefung des Austauschs auf höheren Ebenen und der Wirtschaftsbeziehungen, so der Bericht.