Online hören
 
 
QR Code

Hon Hai: Abkommen zum Bau einer Produktionsstätte in den USA offiziell

11-11-2017
  • Besiegelt

    Besiegelt

    Hon Hai - Vorsitzender Terry Gou wird US$ 10 Mrd. in den USA investieren (Foto:CNA)

Taipei  – 11. November  2017  - Der in Taiwan ansässige und weltweit produzierende größte Auftragshersteller der Welt für Verbraucherelektronik, die Hon Hai Precision Corp., unterzeichnete am Samstag offiziell ein Abkommen zum Bau einer Flachbildschirmfabrik im US-Bundesstaat Wisconsin.

 

Wie der Hon Hai Vorsitzende Terry Gou in einer Stellungnahme bekanntgab, plant das Unternehmen Investitionen von US$ 10 Mrd. für den Bau der Produktionsstätte.

 

Produziert werden sollen dort hochauflösende mit einem 5G-Technologie-Ökosystem ausgestattete 8k-Bildschirme, welche die

technisch anspruchsvollsten der Welt sein sollen.

 

Einsatzbereich der Bildschirme soll neben normalen TV-Geräten in selbstfahrenden Autos, Flugsystemen, in Ausbildung und Unterhaltung, im Gesundheitsbereich und der Büroautomatisierung sein, gab Terry Gou bekannt.

 

Im Vorfeld soll laut Angaben von US-Medien zwischen dem Bundesstaat Wisconsin und Hon Hai ein Abkommen über Steueranreize in Höhe von US$ 3 Mrd. unterzeichnet worden sein. Es soll sich dabei um die größte jemals einem ausländischen Unternehmen gewährte Unterstützung handeln.

 

In der neuen Produktionsstätte sollen in den nächsten sechs Jahren 13.000 Personen Beschäftigung finden.