Online hören
 
 
QR Code
 

Ehemaliger US-Diplomat unterstützt Taiwans Außenpolitik

12-10-2017
  • Auf dem Forum

    Auf dem Forum

    Foto: CNA

Taipei – 12. Oktober 2017 - Der ehemalige US-Diplomat Derek Mitchell unterstützt Taiwans Außenpolitik in Asien.

 

Auf dem „Jadeberg“-Forum in Taipei sagte Mitchell, dass Taiwans „neue Südwärtspolitik“ mit den grundlegenden Interessen der Vereingten Staaten vereinbar sei.

 

Deshalb könnten die USA Taiwan mit Resourcen unterstützen, damit Taiwan nicht allein kämpfen müsse: 

 

„Wir haben gemeinsame Interessen und Werte, und die USA könnte Taiwans neue Südwärtspolitik unauffällig fördern.“

 

Auch Japans Interessen seien laut Mitchell mit Taiwans Außenpolitik vereinbar.

 

Chen Mu-ming, der Leiter eines universitären Forschungsinstuts für Südostasienfragen fügte hinzu, dass sich die Denkfabriken Südostasiens aufeinander abstimmen sollten, und junge Forscher gewinnen und miteinander vernetzen sollte.