Online hören
 
 
QR Code

EU-Beamter bestätigt anstehenden Besuch eines Fischerei-Inspekteurs

12-10-2017
  • Fischerboot

    Fischerboot

    Foto: CNA

Taipei – 12. Oktober 2017 - Ein EU-Beamter hat heute den anstehenden Taiwanbesuch eines Fischerei-Inspekteurs bestätigt.

 

Der Inspekteur des Direktorats für Meeresfragen und Fischerei der EU-Kommission werde überprüfen, ob Taiwan die von der EU-Kommission geforderten Fischereistandards umgesetzt hat.

 

Im Oktober 2015 hatte die EU Taiwan mit Einfuhrverboten für Fisch und Meeresfrüchte gedroht, wenn Taiwan nicht stärker gegen unkontrollierte Fischerei vorgeht.

 

Die taiwanische Landwirtschaftskommission hatte daraufhin eine ständiges Überwachungszentrum für taiwanische Fischerboote eingerichtet und entsprechende Gesetzte zur Hochseefischerei verabschiedet.

 

Ob die EU-Fischereiverwarnung nach dem Besuch des Inspekteurs in Taiwan aufgehoben werden könne, hängt laut dem nicht namentlich genannten EU-Beamten von Taiwans Bereitschaft der Zusammenarbeit mit der EU-Kommisison und den bisher getroffenen Maßnahmen ab.