Online hören
 
 
QR Code

Präsidentin Tsai: Richtige Zeit für Investitionen in Taiwan

06-10-2017
  • Solide Wirtschaftsdaten

    Solide Wirtschaftsdaten

    Präsidentin Tsai auf der 2017 Taiwan Business Alliance Konferenz (Foto: CNA)

Taipei  – 6. Oktober  2017  - Präsidentin Tsai Ing-wen rief ausländische Investoren zu Investitionen in Taiwan auf. Angesichts der soliden Wirtschaftsdaten sei es jetzt eine gute Zeit für Investitionen.

 

Präsidentin Tsai machte ihre Aussagen auf der Taiwan Business Alliance Konferenz 2017 in Taipei. Sie verwies dabei auf die Investitionspläne taiwanischer Unternehmen wie Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) und Winbond Electronics, beide aus dem Chip- und Speicherbereich, welche 16 Mrd. USD bzw. 9 Mrd. USD in Produktionsstätten in Südtaiwan investieren wollen. Dies zeige das Vertrauen in die Wirtschaft, sagte Präsidentin Tsai.

 

Die Regierung werde dabei alles der Wirtschaftsentwicklung und der beschleunigten technischen Innovation Förderliche unternehmen, um die Modernisierung der Industrie voranzutreiben.

 

„Wir arbeiten zur Zeit an einer Steuerreform, die mehr Gerechtigkeit bringen, die internationale Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und ausländische Fachkräfte anziehen soll. Wir wissen, dass Investoren mehr Effizienz und Schnelligkeit von Taiwan erwarten, daher haben wir ein One-Stop-Shop für Investitionsangelegenheiten eingerichtet, welches rund um die Uhr auf ihre Fragen eingeht. Unsere Absicht ist es, in Taiwan leichter Geschäfte machen zu können.“