Online hören
 
 
QR Code

USA unterstützen Taiwans Engagement in UN-bezogenen Einrichtungen

12-09-2017

Taipei  – 12. September  2017  - Die USA haben Vorschläge Taiwans zur Teilnahme in UN-bezogenen Organisationen unterstützt, teilte Christine Hsueh, Verantwortliche für Nordamerikanische Angelegenheiten im Außenministerium mit.

Die Forderungen wurden zur 72. Generalversammlung der Vereinten Nationen am heutigen Dienstag in New York gestellt. Gefordert wurden darin die Teilnahme Taiwans in UN-relevanten Organisationen und eine Beendigung der Ausgrenzung von Bürgern Taiwans beim Besuch von UN-Einrichtungen. Ferner wurde zu einer Anerkennung der Teilnahme Taiwans bei allen in Verbindung mit nachhaltigen Zielen der Vereinten Nationen  stehenden Treffen und Veranstaltungen aufgefordert.

Christine Hsueh lobte die pragmatische Herangehensweise der USA , welche ein Treffen mit Li Ying-yuan, Direktor von der Umweltbehörde in New York befürworteten.

Fragen von Medienvertretern zu US-Absichten , wegen des Atomwaffenprogrammes Nordkoreas Taiwan Nuklearwaffen entwickeln zu lassen, wurden von ihr nicht kommentiert. Das Präsidialbüro hatte früher schon deutlich gemacht, nie von dieser Aussage gehört zu haben.