Online hören
 
 
QR Code

Erneut chinesische Militärflugzeuge nahe Taiwan geflogen

12-08-2017
  • Flugzeug

    Flugzeug

    CNA Archivfoto

Taipei – 12.8.2017 – Heute sind erneut mehrere chinesische Militärflugzeuge östlich von Taiwan vorbeigeflogen.

 

In einer Stellungnahme des Verteidigungsministeriums heißt es, dass mehrere Xian H-6K Bomber und Y-8 Flugzeuge der chinesischen Volksbefreiungsarmee zuerst südlich von Taiwan durch die Bashi-Meerenge zwischen Taiwan und den Philippinen geflogen seien, jedoch außerhalb Taiwans Luftverteidigungsidentifikationszone (ADIZ) geblieben seien. Danach seien sie weiter Richtung Norden in der Nähe von Taiwans Ostküste geflogen und dann durch die Myako-Meerenge. Danach seien sie zu ihrem Stützpunkt in China zurückgekehrt. Auch chinesische Frühwarnflugzeuge und Su-30 Kampfflugzeuge seien nahe Südtaiwan gesehen worden. Das Verteidigungsministerium habe nach eigenen Angaben die Bewegungen der chinesischen Militärflugzeuge genauestens beobachtet. Es seien alle Maßnahmen zum Schutz des Landes getroffen.

 

Dies war das zweite Mal in diesem Monat, dass chinesische Militärflugzeuge in der Nähe von Taiwan vorbeigeflogen sind. Bereits im vergangenen Monat sind mehrmals chinesische Militärflugzeuge in der Nähe von Taiwan geflogen. Es hieß, es habe sich dabei um eine Langstreckenübung gehandelt.