Online hören
 
 
QR Code

Außenministerium will Taiwans Vertretungsbüro in den USA umbenennen

13-07-2017
  • Vertretungsbüro

    Vertretungsbüro

    Foto: Wikipedia

Taipei – 13.7.2017 – Das taiwanische Außenministerium will Taiwans Vertretungsbüro in den Vereinigten Staaten umbenennen.

 

Die Vertretung soll von „Taipeier Wirtschafts- und Kulturvertretungsbüro“ in „Taiwan Vertretungsbüro“ umbenannt werden.

 

Die US-Regierung hat der Namensänderung jedoch noch nicht zugestimmt.

 

Die taiwanische Lobby-Organisation FAPA hat daher an den US-Präsidenten einen offenen Brief geschrieben, und versucht in beiden Kammern des US-Parlaments Unterstützer für das Vorhaben zu gewinnen.

 

Bereits im US-Senat diskutiert wird ein weiteres Gesetzesvorhaben, dass das Anlaufen von US-Marineschiffen in taiwanische Häfen erlauben soll.

 

Das taiwanische Außenministerium bewertet das Gesetzesvorhaben als positiv für die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Taiwan.