Online hören
 
 
QR Code
 

Städteforum zwischen Taipei und Schanghai am 2. Juli

19-06-2017
  • Bürgermeister Ko (Mitte)

    Bürgermeister Ko (Mitte)

    Bild: CNA

Taipei – 19. Juni 2017. Das Städteforum zwischen Taipei und Schanghai wird in diesem Jahr am 2. Juli stattfinden. Das Motto der Veranstaltung lautet „gesunde Stadt“. Die beiden Städte werden von ihren jeweiligen Bürgermeistern Ko Wen-je und Ying Yong vertreten. Das gab eine Sprecherin der Taipeier Regierung heute bekannt.

 

In Schanghai sollen unter anderem Absichtserklärungen über die gegenseitige Zusammenarbeit unterzeichnet werden. Dazu gehören etwa Austauschprogramme zwischen Universitäten und Bezirken beider Städte sowie die Förderung von Basketball und der Schutz von Verbraucherrechten.

 

Im Vorfeld hatte es Zweifel gegeben, ob das Forum in diesem Jahr stattfinden wird. Chinas Regierung hatte den Austausch mit Taiwan seit Amtsantritt von Präsidentin Tsai Ing-wen im vergangenen Jahr in vielen Bereichen eingeschränkt. Taiwans Regierung lehnt politische Vorbedingungen für den bilateralen Austausch ab.

 

Die Sprecherin der Taipeier Stadtregierung sagte heute: „Während der Gespräche mit Schanghai hat unsere Regierung stets auf den Prinzipien von Gleichheit und Würde bestanden. Unter anderem haben wir darauf bestanden, dass der Austausch zwischen beiden Bürgermeistern stattfindet. Auf dieser Grundlage haben wir auch Zeiten und Orte ausgearbeitet.“

 

Das Städteforum zwischen Taipei und Schanghai wird seit 2010 abwechselnd in beiden Städten abgehalten. Im letzten Jahr fand das Forum in Taipei statt. Anstelle des Bürgermeisters hatte 2016 Sha Hailin, der Direktor der Schanghaier Propaganda-Abteilung, die chinesische Delegation angeführt.