Online hören
 
 
QR Code

Universiade-Feuer für Taipei wird bald in Turin entzündet

17-06-2017
  • Nur noch 60 Tage bis zur Eröffnung der Sommer-Universiade in Taipei

    Nur noch 60 Tage bis zur Eröffnung der Sommer-Universiade in Taipei

    Foto: CNA
  • Vorfreude auf die Sommer-Universiade

    Vorfreude auf die Sommer-Universiade

    Foto: CNA

Taipei – 17.6.2017 – Eine Delegation aus Taiwan wird zur Zeremonie des Entzündens der Fackel für die Sommer-Universiade 2017 nach Turin in Italien reisen. Die Sommer-Universiade findet in diesem Jahr in Taipei statt. Die Fackel für die Universiade wird in Turin, dem ersten Austragungsort der Universiade, der Welt-Sportspiele der Studenten, entzündet und dann nach Taipei gebracht.

 

Der Weg der Fackel der Universiade wird unter anderem durch Neapel führen, dem Austragungsort der Universiade im Jahr 2019. Außerdem wird die Fackel die früheren Austragungsorte der Universiade Bangkok in Thailand und Daegu in Südkorea durchlaufen. Nach Eintreffen in Taiwan Ende Juni wird die Fackel auf den höchsten Gipfel Taiwans gebracht, den 3.952 Meter hohen Yushan und schließlich durch Städte und Landkreise in ganz Taiwan. Die Sommer-Universiad findet vom 19. bis 30. August statt.

 

Die Delegation aus Taiwan mit Taipeis Bürgermeister Ko Wen-je wird voraussichtlich vom 19. bis 22. Juni zur Zeremonie des Entzündens der Fackel der Universiade nach Italien reisen. Taipeis Bürgermeister wird unter anderem mit dem Bürgermeister von Turin zusammentreffen.