Online hören
 
 
QR Code

Premier: Sicherheit bei Busreisen soll angehoben werden

17-02-2017
  • Reisen soll sicherer werden

    Reisen soll sicherer werden

    (Foto: CNA)

Taipei – 17. Februar 2017 -  Premierminister Lin Chuan kündigte am Freitag  die Unterstützung der Regierung zur Anhebung der Sicherheit beim Personentransport in Reisebussen an.

 

Anlass ist das schwere Busunglück, welches sich am Montagabend auf einer Autobahn in Taipei ereignete und 33 Menschleben forderte. Es war das schwerste Busunglück seit etwa 30 Jahren.

 

Wie Premier Lin sagte, sei das Verkehrsministerium angewiesen, nach möglichen Anhebungen der Sicherheitsstandards zu suchen. Gedacht ist an eine beschleunigte Installation von GPS-Systemen und den Fahrer unterstützenden Sicherheitssystemen. Vorschläge zur Subventionierung solcher Systeme wurden ebenfalls gemacht. Desweiteren werden die angeboten Reisen verstärkt auf Sicherheitsaspekte und die Reiseanbieter auf Einhaltung der Ruhezeiten ihrer Fahrer untersucht.