Online hören
 
 
QR Code

Präsidentin Tsai trifft Paraguays neuen Präsidenten Benitez

15-08-2018
  • Präsidententreffen

    Präsidententreffen

    Präsidentin Tsai wird von Paraguays neugewähltem Präsidenten Mario Abdo Benitez begrüßt (Foto:CNA)

 

Taipei  – 15. August 2018 – Präsidentin Tsai Ing-wen traf sich am Mittwoch mit dem neugewählten Präsidenten Paraguays, mit Mario Abdo Benitez in der Landeshauptstadt Asuncion. Beide führten ein mehr als einstündiges Gespräch  über Investitionen, Infrastruktur und Handel als die drei Hauptbereiche zukünftiger Beziehungen.

Taiwans Botschafter in Paraguay Diego Chou besprach mit dem Regierungsberater Hugo Saguier die Neugestaltung der bereits 61 Jahre bestehenden freundschaftlichen Beziehungen. Man kam überein, Taiwans Unternehmen im den drei genannten Schwerpunktsbereichen zu Investitionen im Gebiet der Ausbildung, Technologie, dem Gesundheitswesen und der Infrastrukturplanung zu ermutigen und die wirtschaftliche Kooperation zwischen den beiden Seiten zu stärken.

 Tsai Ming-yen, der Vizevorsitzende von Taiwans Sicherheitskommission gab die Einrichtung dreier regierungsfinanzierter Investitionsfirmen in Paraguay bekannt. Diese sollen mit Vorzugskrediten die Entwicklung des Agrar- und Technologiesektors in Paraguay unterstützen.

Am Dienstag traf sich Präsidentin Tsai noch mit dem scheidenden Präsidenten Horacio Cartes und Jimmy Morales, den Präsidenten von Guatemala, einem weiteren Verbündeten Taiwans.

Präsidentin Tsai lud ferner den neugewählten Präsidenten Abdo Benitez zu den Feierlichkeiten am Nationalfeiertag des Landes im Oktober nach Taiwan ein.