QR Code
 

US-Senatoren fordern Beschleunigung von Waffenverkäufen

26-06-2017
  • US-Waffenverkäufe an Taiwan

    US-Waffenverkäufe an Taiwan

    Bild: CNA (Archiv)

Taipei – 26. Juni 2017. Mehrere US-Senatoren haben sich in einem gemeinsamen Brief an US-Präsident Trump für eine Beschleunigung von Waffenverkäufen an Taiwan ausgesprochen. Präsidentin Tsai Ing-wen dankte den Senatoren in einer Nachricht über den Kurznachrichtendienst Twitter für ihre Unterstützung.

 

In dem Brief ist unter anderem die Rede von Chinas erhöhtem wirtschaftlichen Druck und militärischer Bedrohungen Taiwans seit dem Amtsantritt von Präsidentin Tsai Ing-wen. Weiter heißt es, die USA müssten die von Taiwan zur Verteidigung benötigte militärische Ausrüstung wie Kampfjets, U-Boote und Raketenabwehranlagen liefern.

 

Zu den acht Unterzeichnern des Briefs gehört unter anderem der Vorsitzende des US-Militärausschusses John McCain. In dem Brief fordern sie, dass Trump „sofort“ eine Mitteilung über die Waffengeschäfte an den US-Kongress weiterleite. Außerdem fordern die Senatoren regelmäßige Regierungskonsultationen über Fragen hinsichtlich Taiwans Selbstverteidigungskapazitäten.